Die Zeit vergeht

Veröffentlicht auf von teh


Ja, die Zeit vergeht wirklich sehr schnell. Die letzten Tage war ich etwas krank und bin viel draußen in der Sonne gelegen oder habe meinen Eltern bei Gartenarbeiten und beim Schwimmbadputzen geholfen (15 °C gerade) und heute war ich wieder im Seniorenheim wo ich meiner ehrenamtlichen Tätigkeit nachkomme.

Erwähnt hatte ich ja bereits schonmal, dass ich mich nun ehrenamtlich engagieren möchte bzw. werde, aber damals wusste ich noch nichts genaueres. Mittlerweile war ich schon einmal dort arbeiten und heute das zweite mal wieder und es gefällt mir ausgesprochen gut. Ich bin wie erhofft auf eine kleine feine Dementenstation gekommen und habe zu allen Bewohnern einen guten Zugang gefunden. Bisher haben wir eigentlich hauptsächlich nur über alle möglichen Dinge geredet und eine runde Mensch-ärgere-dich-nicht gespielt, aber demnächst gibt es einige Aktionen im Haus bei denen ich dann auch sehr stark eingebunden werde - sofern ich das möchte, was aber außer Frage steht.

In gewisser Weise hat diese für mich sehr spassige Tätigkeit auch einen therapeutischen Sinn, da ich dadurch wieder etwas - wie man so schön sagt - "hinein komme" und da ich dort meine Stunden langsam und selbstbestimmt steigern oder verringern kann, kann ich sie immer meine momentanen psychischen Belastbarkeit anpassen und diese dadurch wieder verbessern.

Veröffentlicht in sonstiges

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

asdasd 04/19/2009 01:13

Hey, schön mal wieder von dir zu lesen. Ich finde es toll das du überhaupt ein "offenes Tagebuch" führst... :-) Bei dem Gedanken alten Menschen zu helfen und sowas, kann ich auch nur zustimmen. Es macht Spaß. Ich selbst bin nicht in einem Altersheim oder so, aber ich sehe selbst gerade wie meine Großeltern langsam aber sicher auch schwächer werden, obwohl beide soooo viel Kraft einmal hatten. Auch die Geschichten von Früher wie z. B. die des größten aller Kriege finde ich faszinierend und möchte dir einfach nur noch mal sagen, dass ich es wunderbar finde, dass du bedürftigen Menschen hilfst! Weiter so und STAY THE CURSE!!!

PS: Kommst du auf ein Musikfestival nach Deutschland oder so mal vorbei? Schreib doch auch mal was über Mugge .... :-P MfG der Bremer