Linz 2009 - Kulturhauptstadt Europas

Veröffentlicht auf von teh


Dieses Jahr ist Linz (dort in der nähe wohne ich) dieses Jahr gemeinsam mit Vilnius die Kulturhauptstadt Europas. Ich will keinesfalls Werbung machen, aber es sind ganz interessante Projekte dabei. Viele Projekle beschäftigen sich mit der Zeit des Nationalsozialismus und mit der Nachkriegszeit. Bekanntlich wollte Hitler in Linz seinen Ruhestand verbringen.

Warum ich so einen Beitrag posten, lässt sich mit einer gewissen "Aufklärungsarbeit" erklären. Ich möchte auf die vielen Projekte hinweisen und die Ideen die dahinterstecken. Übrigens hatte ich beruflich, als ich noch beim Magistrat der Stadt Linz im Kulturamt tätig war, viel damit zu tun. Besonders bei den Vorbereitungen zur Bewerbung und in der Anfangsphase habe ich sehr viel mitgeholfen. Vielleicht konnte ich so, jemanden Linz ein wenig schmackhaft machen.



Veröffentlicht in sonstiges

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Margot 01/02/2009 16:31

Jetzt verstehe ich, weswegen meine Linzer Verwandtschaft (Kriegsgeneration) so vehement gegen Linz als Kulturhauptstadt eintritt.
Liebe Grüße von Margot

teh 01/02/2009 16:42


Der Großteil aller "Linzer" kann mit diesem Projekt nichts anfangen und ist dagegen. Jedoch sollte man neue Dinge immer auf sich zukommen lassen und Vorurteile Vorurteile sein lassen.


ReFi 01/02/2009 13:03

Das liest sich interessant. Ich war vor 2 Jahren in Niederösterreich, mir Linz anzusehen, habe ich leider nicht mehr geschafft, dafür aber Teile von Wien...Lieber Gruß Regina

teh 01/02/2009 16:35


Ja, meistens ist man so, dass wenn man sich in einem Land befindet sich nur die Hauptstadt zu gemüte führt. Solltest du die Gelegenheit nützen und dir im Laufe des Jahres Linz ansehen, kann ich dir
gerne Tipps oder ähnliches geben. Seien es nun Plätze, Restaurants etc.